Datum

15. Jan. 22

Pferdeschlitten- oder Kutschfahrt Schwangau

Fahren Sie mit uns ins wunderschöne Allgäu. Bei einer Führung lernen Sie eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt, die Wieskirche in Steingaden kennen. Anschließend Kaffeepause im Gasthof Schweiger direkt neben der Kirche. Unsere Fahrt führt uns danach weiter nach Schwangau zum Pferdehof „Kotz“. Hier genießen wir die traumhafte Landschaft rund um Schwangau einmal in ruhiger, gemütlicher Atmosphäre mit einem Pferdegespann. Das Dorf der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bietet eine atemberaubende Aussicht auf die nahegelegenen Allgäuer Berge, Seen, Kirchen und Bauten König Ludwigs II. In einem Pferdeschlitten oder einer Kutsche vergisst man schnell den Stress des Alltags und erlebt romantische Stunden, eine Unternehmung, die König Ludwig seinerzeit schon liebte. Unterwegs mit der Pferdekutsche legen wir einen Zwischenstopp zur Wildtierfütterung ein. Die Wildfütterung dient als Schutz für die Bäume. Für das Wild zählt das Überleben, daher müssten sie notgedrungen die Knospen der jungen Bäume oder Baumrinde zu sich nehmen, um ihr Überleben im Winter zu sichern. Damit würden die Tiere nicht nur einen wirtschaftlichen Schaden hinterlassen, sondern auch ihren eigenen Lebensraum zerstören. Durch die Fütterung versucht der Jäger die nahrungsarme Zeit zu mildern und sorgt so für ein Überleben der Wildtiere und den Schutz des Waldes. Abschließend nehmen wir noch ein Abendessen im gutbürgerlichen Gasthof ein.

Fahrt inkl. Pferdeschlitten-/ Kutschfahrt:
Erwachsener 44,-
Kind (-14J.) 35,-

Abf. ca. 12.30 Uhr / Rückk. ca. 21.45 Uhr Ihre genaue Abfahrtszeit erhalten Sie bei Ihrer Buchung.

 

Katalogseite ansehen